*Wir können auch mit Frisur und pflegeleicht *

Unter scheren versteht man im allgemeinen das kürzen des Felles mit der Schermaschine oder der Schere.

Pudel, Malteser, Bolonkas, Havaneser, Yorkshire Terrier bzw. weichhaarige Hunde werden mit Hand geschnitten oder mit der Schermaschine auf eine bestimmte Länge gekürzt.

 

Damit sind die Hunde pflegeleichter und man kommt mit der alltäglichen Pflege zuhause besser zurecht.

 

Immer wieder erlebe ich, daß Kunden zusammenschrecken wenn ich vom Scheren spreche. In den Köpfen vieler Leute ist damit ein Kahlschlag am Hund verbunden, was es aber in Wirklichkeit nicht ist. Nur in Notfällen, dh total verfilzter Hund, werden die Hunde bei mir ganz kurz geschoren. Hunde mit langem oder halblangem, gepflegtem Fell sehen auch immer schöner aus ;-)

 

Verfilzte Hunde werde ich nicht stundenlang entfilzen, sondern zum Wohle des Hundes abscheren. Für den Hund ist es eine Tortour  stundenlang entfilzt zu werden und das Fell ist  in der Regel anschliesend sowieso ruiniert ist. Man kann einen kurzgeschorenen und filzfreien  Hund auch wieder viel besser an die tägliche Pflege gewöhnen.

Weitere Bilder gibt es in der Galerie zu sehen!